Gartenbank-Abdeckung

Um lange Zeit Freude an deiner neuen Gartenbank zu haben, empfiehlt es sich, diese vor den Witterungseinflüssen zu schützen. Eine Gartenbank-Abdeckung eignet sich dazu besonders gut. So ersparst du dir ein ständiges rein- und rausräumen deiner Gartenbank.

Welche Modelle dabei empfehlenswert sind und worauf du beim Kauf einer Abdeckung achten solltest, verraten wir dir in diesem Beitrag.

Gartenbank mit Tisch und Blumen

Welche Unterschiede gibt es bei einer Gartenbank-Abdeckung?

Grundsätzlich kannst du auch eine normale flache Abdeckplane für den Schutz deiner Gartenbank nutzen. Diese bieten den Vorteil, dass sie universell einsetzbar sind. Dank der Ösen am Rand kannst du sie mittels einer Schnur so zusammenbinden, dass sie auf deine Gartenbank passen.

Besser ist aber, wenn du eine passgenaue Abdeckung bzw. Schutzhülle nutzt. Diese ist im Schnitt an die Form einer Gartenbank angepasst und lässt sich somit leichter über die Bank stülpen. Das sieht nicht nur ordentlicher aus, sondern ist auch praktikabler in der Handhabung.

Passgenaue Abdeckungen sind in verschiedenen Abmessungen erhältlich. Die gängigsten Größen sind:

So findest du genau die passende Abdeckung, ganz gleich ob die eine Gartenbank Abdeckung für eine 2-Sitzer, 3-Sitzer oder 4-Sitzer Bank suchst. Daneben gibt es auch spezielle Modelle für eine Truhenbank oder sogar für Hollywoodschaukeln.

Welches Material ist das Beste für eine Gartenbank-Abdeckung?

Unterschiede gibt es nicht nur in der Größe der Gartenbank-Abdeckung, sondern auch beim Material. Die am häufigsten verwendeten Materialien sind:

  • Polyester
  • Polyethylen.

Bei beiden Materialien handelt es sich um Kunststoffe, die ihre eigenen Vor- und Nachteile mit sich bringen.

Gartenbank-Abdeckung aus Polyester

Polyester-Abdeckungen sind in den verschiedensten Mustern und Designs erhältlich. Das Material ist wasserfest und gleichzeitig atmungsaktiv. Die Nähte sind meist zusätzlich verschweißt, um ein Eindringen von Wasser zu vermeiden. Man erkennt Polyester-Abdeckungen für Gartenbänke meist an einen leicht schimmernden Glanz auf der Außenseite.

Gartenbank-Abdeckung aus Polyethylen

Polyethylen-Gartenbank-Abdeckungen sind besonders robust und schützen deine Gartenbank effektiv vor äußeren Einflüssen. Die aus einem Kreuzgewebe bestehenden PE-Abdeckungen sind wasserfest, frostsicher, reißfest und UV-beständig. Allerdings sind Abdeckungen aus Polyethylen meist nur einfarbig erhältlich und lassen sich schlechter zusammenlegen.

Vor- und Nachteile der einzelnen Materialien

  Polyester Polyethylen
Vorteile– Hochwertiges Aussehen
– Windundurchlässig und trotzdem atmungsaktiv
– Leichtes Zusammenlegen
– Witterungsbeständig und UV-schützend
– Günstiger Preis
– besonders reißfest-, witterungs- und UV-beständig
Nachteile– Teurer als Abdeckungen aus Polyethylen
– Sich stauendes Wasser kann dazu führen, dass der Membran wasserundurchlässig wird
– Nur einfarbig erhältlich
– Schneller Verschleiß
– Bei starkem Wind kann das Material laut rascheln

Unser Tipp: Achte bereits beim Kauf auf die Farbe deiner Gartenbank-Abdeckung. Auf hellen Farben können sich schnell unschöne Flecken bilden durch nasse Blätter im Herbst, Schnee- und Wasserablagerungen oder Schmutz.

Auf was solltest du beim Kauf einer Gartenbank-Abdeckung achten?

Grundsätzlich kann man zwei Arten von Gartenbank-Abdeckungen unterscheiden:

  • Die transparente Gartenbank-Abdeckung
  • Die lichtundurchlässige Gartenbank-Abdeckung.

Für den besten Schutz deiner Gartenbank solltest du eine Gartenbank-Abdeckung aus lichtundurchlässigem Material wählen. So kann es keine Verfärbungen der Gartenbank durch UV-Strahlen geben. Außerdem solltest du auf folgendes achten:

  • Die Gartenbank-Abdeckung sollte über entsprechende Befestigungsösen, am besten aus Metall, verfügen.
  • Ein Reißverschluss an der Gartenbank-Abdeckung erleichtert die Handhabung.
  • Lüftungsklappen und ein atmungsaktives Material verhindern, dass sich unter der Abdeckung Schimmel auf der Gartenbank bildet.
  • Die Gartenbank-Abdeckung sollte möglichst passgenau zu deiner Gartenbank sein.

Achtest du bei dem Kauf einer neuen Gartenbank-Abdeckung auf diese Punkte, so bleibt deine Gartenbank lange Zeit geschützt und gut erhalten.

Die besten Modelle unter den Gartenbank-Abdeckungen

Für einen bestmöglichen Schutz deiner Gartenbank solltest du eine möglichst passgenaue Gartenbank-Abdeckung wählen.

Gartenbank-Abdeckungen für 2-Sitzer

Degamo-Abdeckhaube

  • Wetterfest
  • Wasserdicht
  • Aus Polyethylen
  • Ösen am unteren Rand zur Befestigung.
Gartenbankabdeckung von der Marke DEGAMO

SanGlory Abdeckung

  • Hohe Reißfestigkeit
  • UV-beständig
  • Wasser- und schmutzabweisend
  • Besonders widerstandsfähig
  • Leichtes verstauen
  • Einfache Reinigung.
Gartenbankabdeckung von der Marke SanGlory

VonHaus Abdeckung

  • Wasserdicht
  • Frostsicher
  • Schmutzabweisend
  • UV-resistent
  • Einfache Befestigung
  • Integrierte Belüftungschlitze.
Gartenbankabdeckung von der Marke VonHaus

Gartenbank-Abdeckungen für 3-Sitzer

MIADOMODO Abdeckung

  • Wasserdicht
  • UV-Schutz
  • Regen- und schnee-sicher.
Gartenbankabdeckung von der Marke MIADOMODO

YANSHON Abdeckung

  • Wetterfest
  • Reißfest
  • Staubdicht und schmutzabweisend
  • Wind- und wasserdicht
  • UV-beständig
  • Einfache Fixierung dank Kordel-System
  • Einfache Reinigung und Lagerung.
Gartenbankabdeckung von der Marke YANSHON

Grasekamp Abdeckung

  • Witterungsbeständig
  • Hervorragende Qualität
  • Besonders Reißfest
  • Hochwertige Metall-Ösen zur Befestigung.
Gartenbankabdeckung von der Marke Grasekamp

Gartenbank-Abdeckungen für 4-Sitzer

Silvotek Abdeckung

  • Polyesterfasern in Marinequalität
  • UV-beständig
  • Wasserabweisend und wasserdicht
  • Schneesicher
  • Hervorragende Passform
Gartenbankabdeckung von der Marke Silvotek

SIRUITON Abdeckung

  • Hervorragender Schlecht-Wetter-Schutz
  • Wind- und wetterbeständig
  • Besonders reißfest
  • UV-Schutz für deine Möbel
  • Einfaches Zwei-Klick-Verschlusssystem
Gartenbankabdeckung von der Marke Siruition

littlegrass Abdeckung

  • Besonders haltbares 420D Oxford-Gewebe
  • Wetterfest
  • Rissbeständig
  • Verstellbarer Kordelzug mit einfachem Klick-Verschluss
  • Leicht zu reinigen.
Gartenbankabdeckung von der Marke littlegrass

Fazit zu Gartenbank-Abdeckungen

Abdeckhauben für deine Gartenbank schützen dein Outdoor-Möbelstück vor Witterungseinflüssen und sorgen somit dafür, dass sie dir lange erhalten bleibt. Nicht nur bei nassem Wetter im Herbst und Winter ist eine Gartenbank-Abdeckung sinnvoll.

Auch zum Schutz vor der UV-Strahlung der Sonne im Frühling und Sommer ist eine Gartenbank-Abdeckung sinnvoll. UV-Strahlen können nicht nur die Farbe deiner Gartenbank ausbleichen, sondern auch das Material spröde machen.

Auch vor Verschmutzung schützt eine Abdeckung deine Gartenbank perfekt. So musst du sie nicht vor jedem Hinsetzen erst einmal sauber wischen. Dank der einfachen Befestigung einer passgenauen Gartenbank-Abdeckung ist deine Gartenbank auch bei stürmischem Wetter bestens geschützt.

Teile bitte jetzt diesen Artikel, wenn er dir geholfen hat:

Schreibe einen Kommentar